Studentin Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen im Gespräch

Vertiefung Data Science

In der Vertiefungsrichtung Data Science bearbeiten Studierende des Wirtschaftsingenieurwesens Themen in Data Analytics, Machine Learning und IoT und erarbeiten Digitalisierungslösungen für verschiedene Anwendungen. Die Studierenden erwerben ein ganzheitliches Verständnis für die Konzepte in Data Science.

In der konzeptionellen Anwendung im Rahmen von Data Science ergänzen sich Data Analytics, Machine Learning und Internet of Things stark. Die Kombination dieser Module ermöglicht ganzheitliche Digitalisierungslösungen mit einem vertieften Verständnis für die Studierenden, Daten aus der realen Welt in die Cloud zu bringen, um mit Data Analytics und Machine Learning Mehrwerte zu generieren.

Was ist Data Science?

Data Science ist omnipräsent und bildet ein interdisziplinäres wissenschaftliches Feld für Methoden, Algorithmen und Systeme zur Erarbeitung von Erkenntnissen, Mustern, Schlüsseln, um aus Daten Mehrwerte zu generieren und so beispielsweise das Verhalten von Systemen intelligenter zu machen. Neben der technischen Infrastruktur mit Kommunikation gehören dazu insbesondere Software-Systeme.

Das Modul Data Analytics greift die Inhalte der Datenanalyse auf und bildet die Grundlage für das Importieren, Transformieren, Visualisieren, Modellieren und Kommunizieren von Daten. Dabei beantwortet Data Analytics die Frage, wie aus Rohdaten Trends erkannt, Fragen beantwortet, Schlussfolgerungen gezogen werden können. Im Modul Machine Learning bearbeiten die Studierenden die Frage, wie mit Hilfe von Algorithmen aus Rohdaten höherwertige Informationen extrahiert werden können, beispielsweise durch Objekterkennung, indem mit Hilfe von Machine Learning im Bild einer Fahrzeugkamera eine Linie erkannt werden kann, um dieser zu folgen.

Im Modul Internet of Things vernetzen die Studierenden Objekte aus der realen Welt mit der Cloud und ermöglichen es, aus realen Daten Mehrwerte zu schaffen.

Mit den erworbenen Kompetenzen aus dieser Vertiefung sind Sie in der Lage, Konzepte, Algorithmen und Methoden in Data Science zu verstehen, anzuwenden und aussagekräftige Vorhersagen zu machen. Sie können physische Geräte untereinander und mit Cloudsystemen verbinden, um mit Data Science in Cloudsystemen und Systemen der realen Welt Mehrwerte zu schaffen. Sie können sich in einem datengetriebenen Umfeld bewegen, Machine Learning und Data Analytics Software gewinnbringend einsetzen und Projekte mitgestalten.

Basisstudium des Wirtschaftsingenieurwesens

mit folgenden Grundlagen- und Vertiefungsfächern:

  • Angewandte Programmierung
  • Datenbank- und Informationsmanagementsysteme
  • Statistik
  • Modellbildung und Simulation
  • Optimierung
  • Data Analytics
  • Machine Learning
  • Elektrotechnik
  • Internet of Things

Bachelor of Science in Wirtschaftsingenieurwesen (180 ECTS) mit Zusatzzertifikat «Data Science».

Zusammen mit einer thematisch verwandten Bachelorarbeit stellt diese Vertiefungsrichtung bei entsprechenden Studienleistungen den direkten Zugang zum Master Data Science oder dem Master of Business Engineering sicher.