Profilschwerpunkte

Die sechs Schwerpunkte des MSE Computer Science haben folgende Lernziele:

Software Engineering and Technology

Sie erforschen, analysieren und entwickeln alle Arten von innovativen Anwendungen, Softwaresystemen und Architekturen (z.B. parallele, Cloud-basierte und IoT-Systeme) in enger Zusammenarbeit mit den Interessengruppen und Kunden. Sie folgen einem adäquaten, agilen und risikobasierten Softwareentwicklungsprozess und nutzen geeignete Softwareentwicklungswerkzeuge und Programmiersprachen. Sie können in Software-Entwicklungsteams verschiedene Rollen übernehmen und sogar kleinere Entwicklungsteams leiten.

Im Schwerpunkt «Advanced User Interfaces» erforschen, entwerfen, implementieren und evaluieren Sie fortschrittliche Benutzeroberflächen benutzerzentriert für Fach- und Gaming-Anwendungen. Diese Benutzeroberflächen verwenden verschiedene Modalitäten wie Gesten, Sprache sowie virtuelle oder erweiterte Realität und Techniken der künstlichen Intelligenz und des maschinellen Lernens, um eine möglichst natürliche Interaktion und bestmögliche Immersion für den Benutzer zu ermöglichen. Neue Interaktionstechnologien lernen Sie zu bewerten und einzusetzen.

Die Programmiersprachentheorie befasst sich mit dem Entwurf, der Implementierung und der Analyse von Programmiersprachen sowie von einzelnen Programmen. Obwohl sie in der formalen Mathematik verwurzelt ist, hat sie weitreichende Auswirkungen und Anwendungsmöglichkeiten in den Bereichen Programmierung und Softwaretechnik. So erhalten beispielsweise funktionale Programmierung und Typsysteme in letzter Zeit viel Aufmerksamkeit aufgrund ihres Potenzials für das Schreiben eleganter, korrekter und effizienter Programme, die einfacher zu schreiben, zusammenzusetzen, zu verstehen und zu warten sind. Compiler und Runtime-Systeme stellen einen weiteren Schwerpunkt dar.

Die Spezialisierung «Programming Languages» ermöglicht es Ihnen, in diesem Bereich zu forschen, um den Stand der Technik in der Programmierung und im Software-Engineering zu verbessern. Sie werden auch lernen, wie Sie Techniken aus diesem Bereich in der Praxis des Software-Engineering anwenden können.

Die Netzwerke der Zukunft sind zentral gesteuert, automatisiert und programmierbar. Im Studium erforschen, entwickeln, implementieren und betreiben Sie Netzwerke welche neuen Bedürfnisse erfüllen und neuen Anwendungen ermöglichen. Diese Netzwerke sind intelligent, sicherer und interagieren mit den Applikationen. Sie lernen, wie diese neuen Netzwerke funktionieren und untersuchen neue Anwendungsmöglichkeiten.

Sie analysieren, planen, implementieren und betreiben Kommunikationssysteme aller Art, die vernetzt, Cloud-basiert, verteilt, eingebettet oder mobil sind. Sie können verteilte Anwendungen, Kommunikationsprotokolle, -schnittstellen, -dienste und -systeme, virtuelle Plattformen und Netzwerke erforschen und entwickeln und lernen, diese Systeme sicher und zuverlässig zu betreiben. Wir vermitteln Ihnen fundierte Kenntnisse in den Bereichen drahtlose Kommunikation und IT-Sicherheit. Sie lernen, neue Technologien zu bewerten und einzusetzen.

Sie lernen, wie Sie sichere Software und Systeme entwickeln und wie Sie sie angreifen und verteidigen. Sie lernen relevante kryptographische Bausteine, Designprinzipien und -methoden, Prozesse und Sicherheitskontrollen kennen, um sichere Systeme aufzubauen und zu warten, die dem Prinzip «Security / Privacy by Design» folgen. Sie kennen die Bedrohungslandschaft und können bei Bedarf die Rolle eines Angreifers übernehmen. Sie können die Sicherheit eines Systems evaluieren und Empfehlungen geben, wie man sie verbessern kann. Sie können neue Sicherheitstechnologien aus der Forschung bewerten und einsetzen und neue Bedrohungen aus der Praxis untersuchen.

Innerhalb dieser Schwerpunktthemen fokussieren die MSE-Advisor aktuell unter anderem auf Agile Architecting, Human-Centered Design, Responsible Artificial Intelligence (AI), Embedded Software Engineering, Functional Programming, Verification, Multi-Model Databases, API Design, Cloud-Native, Segment Routing, Path Tracing und Visual Computing.

Das EVA-Angebot sowie Informationen zu Projekt- und Masterarbeiten finden Sie auf der Seite Studieninhalt

Die Projektthemen in den Schwerpunkten sind äusserst vielfältig. Hier eine kleine Auswahl:

Über die Webseiten der Advisor finden Sie zahlreiche weitere Beispiele bereits abgeschlossener Arbeiten. Eigene Themenvorschläge sind willkommen, gern auch von Kooperationspartnern in der Industrie.