IAF Institut für Altersforschung

Lösungen für die Gesellschaft der Zukunft – wirkungsvoll, nachhaltig und sozial verträglich

Der demografische Wandel stellt unsere Gesellschaft, Institutionen sowie Individuen vor grosse Herausforderungen. Mit innovativen und angewandten Forschungsprojekten erarbeitet unser interdisziplinäres Team praxisrelevantes Entscheidungswissen für Politik und Institutionen, um nachhaltige Lösungen auf Mikro-, Meso- und Makroebene zu entwickeln.

Wir verfolgen einen partizipativen Forschungsansatz und arbeiten eng mit einem Beratungsgremium bestehend aus Senioren und Seniorinnen zusammen: Unser Anspruch ist es, nicht nur über ältere Menschen, sondern gemeinsam mit diesen zu forschen. Darüber hinaus bieten wir Beratung, Weiterbildung, Vorträge und Workshops zu den Themen Alter und Altern.

 

Aktuelles

Einblicke in die Altersbilder der St.Galler Bevölkerung

Das IAF nahm den Internationalen Tag der älteren Menschen zum Anlass, um auf das Thema «Altern und seine Vielfältigkeit» aufmerksam zu machen. Zum einen informierten die Verantwortlichen über bestehende Projekte und Initiativen. Zum anderen kamen sie mit Menschen auf der Strasse in einen Dialog, um deren ganz persönlichen Bilder einzufangen, welche sie mit dem Thema Alter(n) in Verbindung bringen.

Hier geht es zum Video.

Altersdiskriminierung während der Covid-19 Pandemie

Auf Basis eines Fokusgruppeninterviews und einer standardisierten Online-Befragung untersuchten wir, wie Personen ab 65 Jahren die Anfangsmonate der Covid-19 Pandemie erlebten und welche subjektiven Erfahrungen sie mit Altersdiskriminierung in dieser Zeit machten.

Hier geht es zur Publikation der Studienergebnisse.

Befragung: Roboter als Unterstützung für ältere Menschen

Es würde uns sehr freuen, wenn Sie sich 10 Minuten Zeit nehmen und an unserer Befragung zum Thema «Roboter als Unterstützung bei älteren Menschen» teilnehmen würden. Die Umfrage ist freiwillig und anonym und trägt dazu bei ein schweizweites Meinungsbild zur Thematik zu erstellen.

Unsere Forschung in Covid-19 Zeiten

Als Forschungseinrichtung, die hauptsächlich mit und über Themen betreffend Personen 65+ forscht, hat der Schutz unserer Zielgruppe oberste Priorität. Informieren Sie sich hier über unser Sicherheitskonzept.

Kontakt

IAF Institut für Altersforschung
Rosenbergstrasse 59, Postfach
9001 St.Gallen, Switzerland

Tel. +41 58 257 18 20
iaf@ost.ch