Studentin Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen im Gespräch

Vertiefung Entrepreneurship

Das Identifizieren, Planen und Nutzen unternehmerischer Gelegenheiten sind zentrale Aufgaben des Unternehmertums. Entrepreneure stossen dabei in Organisationen über kreative und gestalterische Prozesse den unternehmerischen Wandel an.

Die Vertiefungsrichtung «Entrepreneurship» vermittelt den Studierenden ein vertieftes Verständnis für die strategische Ausrichtung von Unternehmen. Dank fundierter betriebswirtschaftlicher Kenntnisse wird die Grundlage geschaffen für fachlich abgestützte Entscheidungen bei der Investition und Finanzierung von risikobehafteten Projekten.

Was ist «Entrepreneurship»?

Entrepreneurship beschreibt die Denk- und Vorgehensweise von Unternehmerinnen und Unternehmern. Insbesondere die in Start-ups notwendigen Entscheidungen sind dabei oft vielfältig sowie risikobehaftet und benötigen ein breites Verständnis für betriebswirtschaftliche Prozesse und Auswirkungen.

Unter «Unternehmertum» wird auch die Community der Gründerszene sowie der unternehmerischen Entscheidungs- und Risikoträger verstanden. Das Unternehmertum bildet eine tragende Säule der schweizerischen Wirtschaft und ist oft Ausgangspunkt von Innovationen.

Persönliche Interessen und Eigenschaften sowie die familiäre Prägung sind wichtige Treiber für den Unternehmergeist. Der Unternehmergeist kann aber auch während des Studiums durch praxisorientierte Projekte und die Vermittlung von betriebswirtschaftlichen Kenntnissen gefördert werden. Mit der Vertiefungsrichtung Entrepreneurship sollen die Studierenden auf die Herausforderungen einer Unternehmerin oder eines Unternehmers vorbereitet werden.

Unternehmerinnen und Unternehmer müssen in der Lage sein, systematisch Geschäftsideen zu generieren, zu bewerten und auszuwählen. Neue Geschäftsideen müssen entwickelt, in Modelle und Prototypen umgesetzt und schliesslich vermarktet werden. Innoviert werden dabei Produkte, Prozesse, Dienstleistungen oder Geschäftsmodelle, wobei das Ausschöpfen des wirtschaftlichen Potenzials im Zentrum des Interesses steht.

Unternehmerinnen und Unternehmer müssen fähig sein, wichtige Ressourcen zu identifizieren, zu erschliessen, zu kombinieren und zu nutzen. Dank einer gesunden Finanzierung wird der langfristige Bestand des Unternehmens sichergestellt.

Mit den Kenntnissen aus dieser Vertiefung bereiten Sie sich auf die Übernahme unternehmerischer Verantwortung als Unternehmerin und Unternehmer oder als Führungskraft vor.

Die breite betriebswirtschaftliche Ausrichtung befähigt die Absolventinnen und Absolventen, branchenunabhängig in einer Entscheidungs- und Führungsposition Verantwortung zu übernehmen. Freude an strategischem Planen sowie der Nutzung unternehmerischer Gelegenheiten zeichnet die Absolventinnen und Absolventen der Vertiefung aus.

Basisstudium des Wirtschaftsingenieurwesens

mit folgenden Grundlagen- und Vertiefungsfächern:

  • Unternehmensfinanzierung und Investion
  • Strategie und Wachstum
  • Entrepreneurship
  • Innovations- und Technologiemanagement
  • Geschäftsmodellinnovation und Finanzierung
  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Betriebswirtschaftslehre Grundlagen
  • Marketing und Sales
  • Systemisches Management

Bachelor of Science in Wirtschaftsingenieurwesen (180 ECTS) mit Zusatzzertifikat «Entrepreneurship».

Zusammen mit einer thematisch verwandten Bachelorarbeit stellt diese Vertiefungsrichtung bei entsprechenden Studienleistungen den direkten Zugang zum Master of Business Engineeringdem Master of Science in Business Administration oder dem Master of Science in Entrepreneurship and Management(Universität Liechtenstein) sicher.