Bachelor-Studium in Architektur

Als Absolventin oder Absolvent des Bachelor-Studium in Architektur setzen Sie sich mit der Planung und Umsetzung von räumlichen Bedürfnissen in allen Massstäben auseinander – vom Städtebau über Wohn- und Geschäftshäuser, Industriegebäude bis hin zu öffentlichen und kulturellen Bauten. Von baulichen Details, über eingesetzte Materialien und den Unterhalt eines Gebäudes bis hin zum Umgang mit seiner Alterung.

Unsere nächsten Infoveranstaltungen.

06.03.24          Infoabend Bachelor
19.-23.03.24   offene ArchitekturWerkstatt
25.04.24          Infoabend Bachelor

Das Studium in Kürze

Abschluss
Bachelor of Arts in Architektur

Studienbeginn
jeweils im September in KW 38 (Einführung KW 37)

Studiendauer   
6 Semester Vollzeit
8 Semester Teilzeit 

Gebühren
CHF 1’000 pro Semester 

Studienort
Campus St.Gallen 

Anmeldeschluss
Ende April des gewünschten Eintrittsjahres

Dominik, Lia, Corina und Piero erzählen was sie am Bachelorstudium fasziniert.

Warum Architektur an der OST studieren?

  • Kleine, individuelle Schule: Die ArchitekturWerkstatt ist eine kleine, individuelle Schule, in der alles unter einem Dach stattfindet. Eine begrenzte Studierendenzahl sichert den engen Kontakt zwischen Studierenden und Dozierenden in den grosszügigen Atelierräumen der Hauptpost im 2. Obergeschoss direkt am Bahnhof St.Gallen.
  • Generalistische Ausbildung: Sie setzen sich mit der Planung und Umsetzung von räumlichen Bedürfnissen in allen Massstäben auseinander – vom Städtebau über Wohn- und Geschäftshäuser, Industriegebäude bis hin zu öffentlichen und kulturellen Bauten. Von baulichen Details, über eingesetzte Materialien und den Unterhalt eines Gebäudes bis hin zum Umgang mit seiner Alterung.
  • Architektonisches Projekt im Zentrum: Der architektonische Entwurf, steht im Zentrum, wird aber immer auch aus der Sicht der wichtigen Fachdisziplinen (Bauphysik, Haustechnik, Tragwerk, Soziale Räume, Baurecht, etc.) und der neuen Anforderungen bezüglich eines ressourcen-schonenden Bauens und Aspekten der Nachhaltigkeit begleitet.
  • Architektur als Werkstatt: In den unterschiedlichsten Werkstätten erarbeiten Sie während ihres Studiums die Dinge physisch, mit ihren Händen. Sie fertigen Linoldrucke an, giessen Gips, bauen Modelle aus Holz oder nähen – so entwickeln Sie ein Verständnis über die Dinge und deren Zusammenhänge, indem Sie diese bauen und gestalten.
  • Freie Thesisarbeit: Im Bachelorstudium Architektur suchen und entwickeln Sie ihr Thesisthema während eines Semesters (Thesisvorbereitung) selbständig und setzten diesen als eigenständigen Entwurf (Bachelorarbeit) im abschliessenden Thesisemester um.

«Nein, man sieht nicht nur Gestalten, sondern man sieht von
vornherein Dinge. Aber auch das ist nicht wahr. Man sieht
Dinge in ihrem Arrangement, Dinge, die aufeinander verweisen,
man sieht Situationen.»

- Gernot Böhme

Nach dem Abschluss als Bachelor of Arts in Architektur

Zukunftsperspektiven

Nach dem Abschluss Ihres Bachelor-Studiums in Architektur sind die beruflichen Aussichten in der Branche sehr gut. Nebst der Ausübung des Architektenberufs in verschiedenen Bereichen, befähigt der Abschluss auch ein weiterführendes Master-Studium. Erfahren Sie mehr über Berufsoptionen und Karrieremöglichkeiten.

Mehr zu Karriere

Kontakt

Simone Kölbener 
Studiengangsleitung (operativ) 

+41 (0) 58 257 12 80
architektur@ost.ch

Beratungsgespräch vereinbaren

Studienschwerpunkte- und Inhalte

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Kleine, individuelle Architektur Schule

Ingenieur vor einer Projektion einer Maschine

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Architektonisches Projekt im Zentrum, Generalistische Ausbildung

Ingenieur vor einer Projektion einer Maschine

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Architektur als Werkstatt

Ingenieur vor einer Projektion einer Maschine

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Freie Bachelor Thesisarbeit

Ingenieur vor einer Projektion einer Maschine

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Organisatorisches zum Studium

Das Architektur-Studium können Sie Vollzeit in sechs Semestern, kombiniert, oder berufsbegleitend in acht Semestern absolvieren. Nach Bestehen des Grundstudiums führt das Hauptstudium zum Abschluss mit dem Titel «Bachelor of Arts FHO in Architektur».

Vollzeitstudium
In Vollzeit dauert das Bachelor-Studium sechs Semester. Der Unterricht findet meistens an fünf Tagen unter der Woche statt. Neben dem Studium ist keine Erwerbstätigkeit vorgesehen.

Berufsbegleitendes Studium
Das berufsbegleitende Studium ermöglicht Ihnen, Beruf und Studium zu kombinieren. Während acht Semestern studieren Sie in der Regel an drei Präsenztagen pro Woche. Das berufsbegleitende Studium setzt eine studiennahe Berufstätigkeit von mindestens 40% über das Kalenderjahr voraus.

Kombiniertes Studium
Das kombinierte Studienmodell ermöglicht Ihnen einen gleitenden Übergang vom Studium in die Berufswelt. Während der ersten zwei Semestern studieren Sie Vollzeit, danach wechseln Sie für die weiteren sechs Semester in das berufsbegleitende Studienmodell.

Sie möchten einen Einblick in das Studium und im Unterricht live dabei sein? Besuchen Sie Schnupper-Vorlesungen im laufendem Architekturstudium, tauschen Sie sich mit unseren Studierenden aus und erkunden unsere Werkstätten in St.Gallen.

Interessiert? Bei der Studiengangsleiterin Simone Kölbener erfahren Sie mehr zu den Schnupper-Vorlesungen. Sie stellt mit Ihnen Ihren individuellen Schnuppertag zusammen. Bitte schreiben Sie an architektur@ost.ch und melden Sie sich an.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Zulassung und Anmeldung

Die Zulassung bei einer Fachhochschule ist schweizweit geregelt. Wir benötigen von Ihnen einige Angaben, welche Sie online mittels Formular übermitteln können. Den genauen Prozess erklären wir Ihnen auf der Seite Zulassung.


 Erklärungen zur Zulassung.

Ihr Kontakt zum Studiengang

Prof. Anna Jessen, Prof. Dipl. Arch. ETH / BSA

Studiengang BA Architektur Leitung ArchitekturWerkstatt, Studiengangsleiterin

+41 58 257 12 88 anna.jessen@ost.ch

Simone Kölbener, Dipl. Arch HTL / Wirtschaftsing. NDS FH

ArchitekturWerkstatt Administrative Leitung ArchitekturWerkstatt, Studiengangsleitung (operativ)

+41 58 257 16 22 simone.koelbener@ost.ch

Weiterführende Links