Zulassung

Welche Abschlüsse werden vorausgesetzt? Sind Vorkenntnisse oder ein Praktikum nötig? Hier finden Sie alle Informationen über die Zulassungsbedingungen zum Bachelor-Studium in Informatik an der OST. 

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Aufnahme zum Studium ist einer der folgenden Abschlüsse:

  • Berufsmaturität
  • Fachmaturität
  • Gymnasiale Maturität
  • Diplom einer Höheren Fachschule

jeweils in Kombination mit einer studienverwandten Berufslehre oder einer studienverwandten einjährigen Arbeitswelt-Erfahrung (zum Beispiel Praktikum).

Von der Lehre ins Studium

In das Informatik-Studium an der OST können Sie mit verschiedenen Lehrberufen einsteigen. Zu den typischen Lehrberufen, die kein Praktikum voraussetzen, zählen diverse Informatik-Lehren, Mediamatikerinnen und Mediamatiker und Lehrberufe aus dem Bereich Elektronik. Der Beginn des Informatik-Studiums ist aber auch mit anderen Lehrabschlüssen möglich. Je nach Vorbildung gelingt der Start ins Studium mit individueller Vorbereitung.

Quereinsteiger/innen und Personen mit geringen Vorkenntnissen in Informatik empfehlen wir,  unseren Vorkurs Fit für Informatik zu besuchen und im Teilzeitstudium zu starten, um so im ersten Jahr mehr Zeit fürs Selbststudium zur Verfügung zu haben. Der Wechsel ins Vollzeitstudium ist jederzeit möglich. Sie möchten wissen, ob Sie direkt ins Studium starten können? Die Studienadministration berät Sie gerne.

«Ich habe das KV mit BMS bei der ZKB gemacht und danach zwei Jahre Vollzeit im Backoffice gearbeitet. Ich hatte also noch kein Vorwissen in der Informatik, dafür habe ich vor Studienbeginn gelernt, mich effizient zu organisieren. Mit stetigem Lernen und am Ball bleiben konnte ich mich gut einarbeiten. Mein kaufmännisches Fachwissen und die Erfahrung im Umgang mit Kunden wird in meiner beruflichen Zukunft ein Vorteil sein.»

Andrea Hauser, Absolventin Informatik

Anrea Hauser, Studentin Informatik

Vom Gymi an die OST

Mit einer Gymnasialen Maturität müssen Sie vor dem Fachhochschulstudium zuerst ein Praktikum absolvieren. Eliane, Jasmin und Etienne erzählen Ihnen, wieso sie das jedem empfehlen würden und erklären die Vorteile des Informatikstudiums an der OST.

Wechsel von einer anderen Hochschule

Sie sind Studentin, Student an einer anderen Hochschule (Fachhochschule, ETH, Universität) und möchten an die OST wechseln? Sie wünschen einen starken Praxisbezug und schätzen eine persönliche und offene Atmosphäre? Bei uns sind Sie an der richtigen Stelle. Für Fragen und eine individuelle Beratung wenden Sie sich bitte an unsere Studienadministration.

Empfohlene Vorkenntnisse

Um Ihr Studium erfolgreich beginnen zu können, prüfen Sie bitte Ihre Vorkenntnisse. Für das Informatik-Studium sollten Sie über ausreichende Kenntnisse in Mathematik, im Programmieren und in Englisch verfügen.

Mehr erfahren

Praktikum

Wir führen eine Liste mit attraktiven Praktikumsplätzen bei Firmen und öffentlichen Institutionen. Die Praktikumsangebote aktualisieren wir regelmässig. Es lohnt sich daher, gelegentlich vorbeizuschauen und neue Stellen zu prüfen.

Bei Fragen zur Anerkennung wenden Sie sich bitte an Claudia Furrer vom Studiengangsekretariat: claudia.furrer(at)ost.ch.

Praktikumsplätze

Cyber-Security Lehrgang der Schweizer Armee

Rekrutinnen und Rekruten der Schweizer Armee mit bestandenen Cyber-Security Lehrgang («Cyber-RS») können sich die ECTS für das Modul Cyber Security Foundations anrechnen lassen. Bitte wenden Sie sich dazu mit dem entsprechenden Nachweis an die Studienadministration.

Intensiv-Deutschkurs vor dem Studienstart

Deutsch ist nicht Ihre Muttersprache, Sie möchten an der OST studieren und Ihr Deutsch vor dem Studienstart verbessern? Wenn Sie sich im Sprachgebrauch noch nicht ganz sicher fühlen, kann Sie der Intensivkurs der Stiftung zur Förderung der HSR unterstützen.

Kursinhalte

Ziel des Kurses ist, sprachliche Hürden beim Studienstart zu reduzieren, durch:

  • Repetition von Deutsch in Alltagssituationen, insbesondere im Studienumfeld
  • Hilfestellungen für das Verfassen von Berichten

 Kurstermine

  • 3-wöchiger Intensivkurs direkt vor Studienstart: Kalenderwochen 35, 36, 37, rund 100 Lektionen, Unterricht in der Kleingruppe
  • Im ersten Studienjahr: 10 x 2 Lektionen Coaching mit Ihrer Sprachlehrerin, Ihrem Sprachlehrer

Kosten

ca. CHF 700.

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Bitte wenden Sie sich per Mail an Prof. Hanspeter Gysin oder Juerg Stadelwieser.

Anmeldung

Wir freuen uns auf Sie!